Die Präsentation von Schülerarbeiten hat einen hohen pädagogischen Wert für jeden Schüler und jede Schülerin, da er/sie darin über die Zeit verfolgen kann, welche Werte bildnerisch entstehen und wie diese wirken. Herausragende Leistungsbeispiele eines Jahrgangs erfahren darin eine besondere Öffentlichkeit und Würdigung unabhängig von jeder Notengebung. Die tägliche Erfahrung lehrt darin den Umgang mit „individuellen“ Bildern oder auch mit Präsentationstechniken. Dies verschönert nicht nur nebenbei den ständigen Aufenthaltsbereich, sondern wird überdies manchen Vorstellungen des neuen Bildungsplans gerecht.

Der Verein fördert die Anschaffung von diversen Präsentationsmaterialien (Wechselrahmen, Aufhängeschienen, …)