Für den Musikunterricht wurden jeweils im Klassensatz folgende Instrumente beschafft:

  • Glockenspiele
  • Monochorde
  • Mini-Keyboards

Die Instrumente werden nahezu täglich verwendet, z. B. beim Klassenmusizieren im Musikprofil oder zur Erarbeitung von Musiktheorie. Alle Instrumente konnten im Klassensatz angeschafft werden und sind eine große Hilfe besonders in der Freiarbeit und bei eigenen Gestaltungsübungen. Oft bilden die Schülerinnen und Schüler Gruppen und gestalten mit dem Instrumentarium ihre eigenen kleinen Musikstücke, die sie dann später im Klassenverband vorführen. In höheren Klassen werden die Instrumente ebenfalls gerne eingesetzt, sowohl bei Kompositionsaufgaben als auch zur Analyse. Ein sehr schöner „Nebeneffekt“ dabei: „Jedem Kind sein Instrument!“ – denn nicht jedes Kind hat zu Hause ein eigenes Musikinstrument.